Empires in Flames

Empires in Flames

Empires in Flames ist ein Strategie Browserspiel, welches man online spielen kann und für das man lediglich einen Internet Browser zum Spielen braucht. Das Genre ist ein Aufbau Strategiespiel und spielt in der Zeit, als Napoleon die Kontinente eroberte. Wer also schon immer gegen oder für Napoleon online spielen wollte, ist bei dem Browserspiel Empires in Flames an der richtigen Stelle.

Kostenlos Empires in Flames spielen – Strategie Onlinespiel

Nach der Anmeldung bei Empires in Flames wird man aufgefordert zwischen zwei Fraktionen zu wählen, den Engländern oder den Franzosen. Vor- oder Nachteile wurden leider nicht erklärt. Anschließend kann man direkt ins Spiel einsteigen. Ein Tutorial führt einen durch die ersten Schritte des Spiels, man muss sich also nicht selbstständig alles selber beibringen. Die Städteansicht ist im Gegensatz zu anderen Browsergames etwas mager ausgefallen. Die Gebäude sind zwar groß und deutlich dargestellt, allerdings wurden die Bauplätze alle stumpf recht symmetrisch nebeneinander gesetzt. Es wirkt alles etwas sehr koordiniert. Ein wenig Asymmetrie wäre hier wünschenswert.

In dem Strategie Browserspiel Empires in Flames gibt es 6 verschiedene „Rohstoffe“, Holz, Ziegel, Geld, Waffen, Nahrung und Coins. Holz, Ziegel, Geld, Nahrung und Waffen erhält man durch die unten beschriebenen Gebäude. Dabei steigen die Rohstoffe Holz, Ziegel, Geld und Waffen je nach Ausbaustufe des Gebäudes. Die Nahrung wird in Prozent angegeben, bedeutet also, je mehr Einheiten gebaut wurden, desto weniger Prozent der Bevölkerung deiner Stadt sind versorgt.

Das Browsergame Empires in Flames spielt zur Zeit der französischen Revolution

Der letzte Rohstoff Coins ist nicht gratis, man muss diesen extra kaufen. Diese Coins kann man gegen bestimmte Vorteile einlösen. Zum Beispiel kann man mit den Coins weitere Bauplätze freischalten und fehlende Ressourcen nachkaufen. Wer nun denkt, für so ein Spiel wie Empires in Flames gebe ich doch kein Geld aus, nicht schlimm, die meisten anderen Browsergames bieten ebenfalls diese Möglichkeit an und dennoch benötigt man sie nicht zwangsläufig, wie gesagt, es ist nur eine Möglichkeit Vorteile bei Empires in Flames zu kaufen.

Die ersten Minuten von Empires in Flames werden damit verbracht den Anweisungen des Tutorials zu folgen und die ersten Gebäude wie Ziegelbrennerei, Sägewerk, Marktplatz und Gutshof zu bauen, welche allesamt für die Rohstoffeinnahmen sorgen. Anschließend wird noch eine Akademie zum erforschen neuer Technologien und Fähigkeiten erbaut. Nachdem man diese Gebäude erbaut hat und gelernt hat wie man in der Akademie forscht, verlässt einen der Gehilfe des Tutorials auch schon wieder und sämtliche weiteren Funktionen wie Kämpfen muss man dann doch wieder alleine erkunden.

Positiv zu bewerten ist, dass man bei Empires in Flames sogenannte Items erhält, welche spezielle Fähigkeiten geben. Zum Beispiel erhält man für das erste Item eine höhere Lagerkapazität für Ressourcen oder eine erhöhte Rohstoffproduktion. Das gesamte Menü ist glücklicherweise recht einfach und logisch gestückt und ist daher alleine auch recht schnell zu verstehen. Am oberen Bildschirmrand gibt es die Buttons wie Einstellungen, Rangliste, Hilfe und Support. Darunter befindet sich eine weitere Reihe mit Buttons, mit welchen man zur Stadt, Welt und Heeransicht bei Empires in Flames wechseln kann. Der größte Vorteil des Browsergames ist, das man Empires in Flames kostenlos spielen kann.

Baue bei Empires in Flames ein riesiges Heer auf und erobere neue Städte

Über die Hilfe Ansicht gibt es eine kleine Einführung wie man am Anfang spielen sollte und hier kann man auch sämtliche Eigenschaften und Voraussetzungen für Fähigkeiten, Gebäude und Einheiten von Empires in Flames nachlesen. Welche Vorteile eine der zwei Fraktionen haben, ist allerdings auch hier nicht nachlesbar. Es scheint als müsse man nur eine Fraktion wählen, um eine Fraktion gewählt zu haben. Des Weiteren ist es bei Empires in Flames möglich über die Einstellungsansicht Stadtname, Profiltext und Avatar zu ändern, sowie viele weitere Extras. Auch kann hier für 5 Coins die Fraktion wechseln.

Weiteres zum Spielgeschehen des Onlinegames Empires in Flames. Nach ca. einer halben Stunde des weiteren Forschens und Bauens ist man nun endlich bereit, eigene Soldaten zu bauen. Mit Hilfe dieser Soldaten kann man über die Weltansicht andere Städte angreifen. In dem Empires in Flames Browserspiel stehen viele Kampfeinheiten, sowie Spezialeinheiten zur Verfügung. Kampfeinheiten sind beispielsweise Infanteristen, Scharfschützen und Artilleristen, welche allesamt unterschiedliche Stärken und Schwächen gegen feindliche Einheiten haben. Nun stellt sich auch endlich heraus, dass englische Soldaten gewissen Stärken und Schwächen gegen französische Soldaten haben. Doch um bessere Kampfeinheiten wie Artilleristen zu bauen, bedarf es besserer Forschungen, sowie den Ausbau spezieller Gebäude. So muss man sich also zu Anfang mit den schwächsten Einheiten begnügen, den Linieninfanteristen.

Empires in Flames kostenlos spielen – Strategiespiel Browsergame

Zu den Spezialeinheiten von Empires in Flames zählen Spione, Saboteure, und Offiziere. Offiziere scheinen die wichtigste Spezialeinheit zu sein, da man mit diesen neue Städte errichten und erobern kann. Je nach eigener Städteanzahl wird es dann auch immer schwieriger den Offizier zu bezahlen, denn der Preist steigt mit jeder weiteren Stadt. Insgesamt kann man 20 Städte gründen und danach noch 5 weitere erobern. Nun, nachdem man seine ersten Einheiten gebaut hat, kann man andere Städte angreifen und so Rohstoffe erbeuten. Je mehr Einheiten man schickt, desto mehr Rohstoffe kann man klauen, allerdings immer nur so viele, wie der Gegner selber besitzt. Zudem kann man mit Hilfe eines Spions andere Städte ausspionieren um zu gucken welche Truppen und Gebäude dieser hat und mit Hilfe eines Saboteurs Anschläge auf eine andere Stadt verrichten.

Strategiespiele

Kommentare zu Empires in Flames

Spielbetrieb von Empires in Flames wurde leider eingestellt

Der Spielbetrieb vom Browsergame Empires in Flames wurde leider eingestellt. Nachfolgend findest Du andere Browserspiele aus Kategorie Strategiespiele, die Dich vielleicht interessieren könnten. Sollten Dir die vorgeschlagenen Spiele nicht zusagen, kannst Du weitere Browsergames über die obere Navigation finden.

Conflict of Nations – Modern War

Conflict of Nations – Modern War

Mit dem Strategiespiel Conflict of Nations - Modern War hat das Hamburger Unternehmen BytroLabs, welches bereits andere Browsergames wie Call of War und Supremacy 1914 entwickelt hat, einen neuen Titel auf den Markt gebracht. Diese beiden erfolgreichen Spiele dienen auch als Vorlage für Conflict of Nations – Modern War, welches zusätzlich noch um einige interessante Funktio ...

Conflict of Nations – Modern War Screenshot 1 Conflict of Nations – Modern War Screenshot 2 Conflict of Nations – Modern War Screenshot 3 Conflict of Nations – Modern War Screenshot 4
Pirates: Tides of Fortune

Pirates: Tides of Fortune

Im Browsergame Pirates: Tides of Fortune bist Du der Herr über eine eigene Piratenbucht. Das Strategiespiel erlaubt Dir das Errichten von eigenen Gebäuden, das Anheuern von Piratenbanden und das Ausbauen bereits bestehender Bauten. Dabei lässt sich Pirates: Tides of Fortune kostenlos spielen, folgt aber den traditionellen Wegen von einem Onlinespiel. Wer schon immer auf Pira ...

Pirates: Tides of Fortune Screenshot 1 Pirates: Tides of Fortune Screenshot 2 Pirates: Tides of Fortune Screenshot 3 Pirates: Tides of Fortune Screenshot 4
Wargame 1942

Wargame 1942

Wargame 1942 ist ein Browserbasiertes Strategie Aufbauspiel, welches sich im historischen Zweiten Weltkrieg abspielt. Entwickelt von Looki Publishing GmbH ist Wargame 1942 ein Strategie Aufbauspiel, welches die Spieler in einen epischen Kampf versetzt, um die Kontrolle in einer Welt zu übernehmen, die mit Tausenden von Strategiefans aus der ganzen Welt gefüllt ist. Kostenl ...

Wargame 1942 Screenshot 1 Wargame 1942 Screenshot 2 Wargame 1942 Screenshot 3 Wargame 1942 Screenshot 4
Forge of Empires

Forge of Empires

Forge of Empires ist ein Strategiespiel bei dem Du deine eigene Stadt errichtest und diese in den verschiedenen Zeitaltern der Menschheitsgeschichte erlebst. Das Echtzeit Strategiespiel begeistert bereits eine Millionen Spieler und du kannst es online spielen. Wie die meisten Browsergames kannst du Forge of Empires kostenlos spielen, hierfür einfach auf der Webseite anmelden u ...

Forge of Empires Screenshot 1 Forge of Empires Screenshot 2 Forge of Empires Screenshot 3 Forge of Empires Screenshot 4
Empires in Flames
Hat Dir das Video von Empires in Flames gefallen? Meld Dich jetzt kostenlos an!